Aktuelles Geschehen im Überblick


Das Unternehmen Adept Field Solutions möchte gern mit SMA-Betroffenen Patienten bzw. auch deren Helfern, Assistenten usw. eine Umfrage zu den Aktivitäten im Leben mit SMA durchführen.

Genauer geht es dabei um Erwachsene ab Minimum 18 Jahren mit Typ II & III, sowie auch um Eltern / Betreuer von Kindern und Jugendlichen.

Die Umfrage findet online statt, und würde in einem Durchgang insgesamt ca. 60 Minuten in Anspruch nehmen, wird aber immer automatisch gespeichert und kann so jederzeit pausiert und später fortgesetzt werden!

Gestartet wird ab Mitte Februar, und der Aufwand mit einer Entschädigung von 100€ vergütet.

Hier kann man sich dafür registrieren

Zusätzlich erklärt sich Adept Field Solutions bereit, für jede über Patientenstimme SMA zustande gekommene und abgeschlossene Umfrage einen zusätzlichen Spendenbetrag von 30€ an die 2. Spendenaktion der Patientenstimme SMA zu leisten. Herzlichen Dank dafür.

Die Patientenstimme SMA wird diesmal den Erlös an die Diagnosegruppe SMA der Deutschen Gesellschaft für Muskelkranke spenden.


Gemeinsame Jugendfreizeit der mitteldeutschen DGM Landesverbände

©DGM (Download des Flyers durch Klick auf’s Bild)

Kampagnen, Kampagnen und nochmal Kampagnen

Da Patientenstimme SMA kein e. V. ist und vermutlich daher keine Spenden oder sonstigen Gelder annehmen darf, und auch absolut kein finanzielles Interesse hat, ist im Rahmen einer Weiterleitung eines Gesuchs des Unternehmens Adept Field Solutions, die Idee entstanden, ein oder mehrmals jährlich Kampagnen zu erstellen und darüber ausgewählte Organisationen zu unterstützen.

Gesagt getan, die erste Kampagne ist gestartet und hier zu finden.

Diesmal soll der Erlös an die Diagnosegruppe SMA der Deutschen Gesellschaft für Muskelkranke gehen, welche unter Anderem durch Ihre alljährlichen bekannten SMA-Symposien eine große Informations und Aufklärungsarbeit über die spinale Muskelatrophie leistet, dessen Fortführung Sie hiermit finanziell unterstützen können.