Sind Genveränderungen Segen oder Fluch?

Wir kennen diese Thematik in Verbindung mit unseren Medikamenten zur Behandlung der SMA. Spezifisch Zolgensma, hat schon für viel positiven sowie auch negativen Gesprächsstoff gesorgt. Die Dokumentarreihe „Was ist gut an …“ des SWR beleuchtet das Thema Gentechnik im allgemeinen, in verschiedenen Einsatzgebieten und aus verschiedenen Sichtweisen.

Für viele Menschen ist Gentechnik negativ besetzt. Doch für SMA Betroffene kann eine Gentherapie die einzige Hoffnung auf Hilfe sein. So wie für die kleine Emilia. Sie ist 6 Wochen alt und leidet an SMA. Ohne eine Gentherapie würde sie sterben. Der Film „Was ist gut an…Gentechnik?“ begleitet Emilia und ihre Eltern bei der Therapie mit dem Medikament Zolgensma. Wie wird die Therapie anschlagen? Die Dokumentation finden Sie unter diesem Link, kostenlos in der ARD Mediathek:  https://www.ardmediathek.de/video/was-ist-gut-an/was-ist-gut-an-gentechnik/swr-de/Y3JpZDovL3N3ci5kZS9hZXgvbzE1Mzk5NjA/

©ARD