Kategorien
Corona

Auszeit!

Corona … ist das ein Scherz oder was? Man man, ist das ne Hammerzeit, man weiß ja garnicht mehr was man überhaupt noch glauben soll!

Irgendwann im Januar bekam ich das erste mal ein Video über WhatsApp. Das alles ist viel schlimmer als die Medien uns verraten hieß es. Angebliche Aufnahmen aus Wuhan zeigten einen am Bahnsteig stehenden Menschen, der wie ein abgesägter Baum einfach umfiel…..

Was ist das denn??? Na Ok, gestellt? Die übliche Endzeitspinnerei… kennt man ja auch noch aus vielen Filmen, wo der Obdachlose mit dem Schild rumläuft und das absolute Ende verkündet…. dann spinnt mal schön weiter… hatten wir ja alles schon mal irgendwie.

Von irgendwelchen Ängsten, ausser der üblichen alljährlichen Vorsicht die man eben mit SMA an den Tag legen sollte, war da (für mich) noch nichts zu spüren.

Nun ist es 2 Monate später und die großen und kleinen Daily Medien spielen PingPong mit Stories aus den Lagern der Verschwörungtheoretiker bis zum heile Gänschen Tschaka, Gemeinsam schaffen wir das und überhaupt ist das ja eh alles nicht so schlimm.

Aus dem Filmgedanke vom Obdachlosen mit dem Schild ist ein flaues Gefühl in der Magengegend geworden. Wenn das allen so geht hätte man zumindest hier eine Erklärung für die Klopapierhamsterkäufe.

In Italien sterben glaube 133 Menschen in wenigen 24 Stunden nachweislich am Corona-Virus, sagen Politik und Medien, ein Bericht eines Arztes hält dagegen und meint das Corona Viren immer allgegenwärtig sind und dieser Test eben dann auch hin und wieder dieses Corona Virus findet, was aber noch lange nicht heißt das die Menschen auch daran gestorben sind. Oha?

Ebenso wird auch die Echtheit irgendeines „Test-Kits“ an sich in Frage gestellt, da der „Laden“ in Wuhan wohl angeblich nur aus 3 Leuten besteht und die doch niemals 200.000 Tests am Tag verpacken und allein schon die kurze Zeit nicht für den Zulassungsprozess ausgereicht hätte und nebenbei soll ja das Virus eh im Labor hergestellt worden sein und der Test schon lange existiert haben?

Ein anderer Bericht meint das hier nur ein abgekartetes Spiel läuft, was uns alle gefügig für die jährliche Impfung machen soll…. Ohje, wirklich? Das glauben manche? Steh ich im Wald oder ist unsere geldabhängige Gesellschaft schon wirklich soweit unten … kann sowas echt sein? Soll ich noch irgendeinen Gedanken daran verschwenden, nuja, vorerst nicht, entscheide ich mich mal.

Und Ibuprofen!! Finger weg davon, macht alles schlimmer, sagte angeblich die WHO. Und sogar ein bekanntes Nachrichtenportal mit Schwerpunkt Medizin brachte einen Artikel dazu heraus der dann in kurzer Zeit wieder aus dem Netz genommem wurde, weil Tataa es doch tatsächlich eine Fakenews war!? Ja wirklich oder doch nicht ….. was denn nun??

Man hört und liest ja auch immer den Vergleich zur Influenza Grippe wo doch viel mehr sterben und auch keine Pandemie ausgerufen wird….. was nebenbei bemerkt ja auch schon ziemlich nachdenklich macht. Sterben ist nämlich für immer, da sind solche Massen sehr erschreckend! Und natürlich gibt es auch hier wieder eine andere Sichtweise. Die Mortalität liegt in Deutschland angeblich aktuell beim 0,2-0,3 Prozent, während diese bei der Grippe „nur“ bei 0,1 Prozent liegen soll, warum eben Corona doch gefährlicher ist? Statistiken zeigen für Italien gar fast 8%?

Nun gut, was so richtig abgeht weiß bestimmt Keiner und wir werden uns wohl noch auf einiges gefasst machen können.

Jetzt haben wir zumindest erstmal eine Auszeit. Die Welt und die Wirtschaft geht in Zeitlupe und es wird vermutlich viele existenzielle geschäftliche Tode geben, die wir vielleicht garnicht hätten, wenn man die Auszeit schon viel früher vor die wirtschaftlichen Interessen gestellt hätte. Vielleicht nehmen wir ja was Positives, Lehrreiches mit in die Zukunft und überdenken den Stellenwert des ewig laufenden Motors des Wirtschaftssystems ….. aber das ist ja eigentlich ein anderes Thema.