Kategorien
Guter Zweck

Links und rechts des Weges gibt es auch noch Menschen.

Es ist nicht zu bestreiten dass in der modernen Welt in der wir leben das Prinzip der Scheuklappen eine Renaissance erlebt. Um nicht vom Weg abzukommen sieht man nicht links und rechts sondern geht stur seinen eigenen Weg zum eigenen Ziel. Nicht selten verliert man durch Leistungsdruck, Ansprüche und Erwartungen das Gefühl, und vor allem das Mitgefühl für eben jene die links und rechts des Weges stehen.

Das es auch anders geht hat uns auf eindrucksvolle Art und Weise die Belegschaft der Schlosserei / Wartungsabteilung der Fa. Ontex GmbH in Mayen bewiesen.

Die Mitarbeiter der Abteilung veranstalten seit Jahren eine Art „blinde Versteigerung“ zur Weihnachtsfeier. Der Erlös geht an eine Familie, ein Kind, eine Einrichtung die der Hilfe, der Unterstützung bedarf.

Ich kenne persönlich niemanden in der Abteilung, und niemand der Abteilung kennt wiederum mich oder meine kleine Familie. Lediglich ein ehemaliger Kamerad unserer Ortsfeuerwehr kennt die Damen und Herren und weiß um deren Weihnachtsbrauch. Und er wiederum hat in diesem Jahr den Namen unseres Sohnes dort ins Spiel gebracht und von seinem Schicksal berichtet. Lediglich aufgrund seiner Berichte und eines Fotos von unserem Sonnenschein haben diese Menschen beschlossen, dass dieses Jahr der Erlös der Versteigerung unserem Sohn zu Gute kommt.

Über die Höhe möchte ich hier nichts sagen, nur soviel, egal ob es 100, 1.000 oder 10.000 Euro gewesen sind, alleine die Tatsache das es Menschen gibt die so etwas tun, und wenn ich einen Blick auf all die Fotos an der Wand der Schlosserei werfe tun sie das auch schon länger, sorgt schon wieder für einen Klos im Hals.

Es gibt Leute die stur grade aus gehen, es gibt aber zum Glück auch noch Menschen die Links und Rechts des Weges anderen Menschen wieder auf die Beine helfen und sie ein Stück auf dem Weg mitnehmen. Und ich / wir als Mitgenommene können nicht weiter tun als Danke sagen.

Danke Ontex Team
Danke für Eure Hilfe
Danke für Euer Vertrauen
Danke für euren Einsatz in der Vergangenheit und in der Zukunft
Danke dass ihr keine Scheuklappen aufhabt

Danke
Euer Moritz
Hartmut und Stefanie