Worte von Jasmin

Wie viele Muskelerkrankte kennen das auch?

Deine Beeinträchtigung verschlechtert sich und Du fragst dich:

„Das kann doch nicht alles im Leben gewesen sein, ich habe noch Ziele, Wünsche und Träume, weiß aber nicht wie ich sie erreichen kann.“

Du möchtest weg von der negativen Gedankenspirale, die sich stets um deine Behinderung dreht. Lieber hättest du das Gefühl, dass Du gut genug bist.

Und Du hast Angst:

  • vor Schmerzen
  • vor dem Verlust deiner Freiheit
  • vor Krankenhausaufenthalten
  • vor neuen Hilfsmitteln
  • vor Kontrollverlust (Fremdbestimmung)

Weißt Du was? Du bist nicht alleine, mir ging es mal genauso. Auch ich hatte eine Zeit, in der sich meine Beeinträchtigung immer verschlechtert hat und ich aus der negativen Gedankenspirale kaum noch hinauskam – bis ich selbst zu einem Coaching gekommen bin. Mein Coach zeigte mir Methoden, die mich dabei unterstützt haben, die Spirale zu durchbrechen und mein Leben wieder zu genießen.

Und weil ich es geschafft habe, bin ich gerade dabei ein 8 Wochen Programm zu entwickeln, in dem ich Dich an die Hand nehme und Dir dabei helfe, mit den Ängsten und Zweifeln, die mit Deiner Beeinträchtigung verbunden sind, umzugehen. Dabei werden wir Schritt für Schritt Dein Selbstvertrauen stärken, damit Du das Gefühl von Selbstliebe und Freiheit wieder erfährst und Dein Leben voller Selbstbestimmung in vollen Zügen genießen kannst.

Bevor ich demnächst jedoch Geld dafür verlange, würde ich gerne noch ein paar Personen finden, um meine Methode zu perfektionieren. Wie viele von Euch sind dazu bereit, mir ein paar Fragen zu beantworten und mir konstruktives Feedback zu geben? Bitte schreibe mir doch dazu gern eine kleine Mail an Rolling-Coach@gmx.de und gib mir ein bisschen Feedback.

Ich freue mich auf Dich und Deine Kommentare!

Herzlichen Dank
Jasmin Stocker – „Rolling Coach“